Der Herzguss öffnet das Herzchakra und wird mit einem warmen Öl-Kräuter-Teeaufguss durchgeführt.

Er empfiehlt sich besonders bei Trennungen, Trauer, nach Schockzuständen, einem Neubeginn oder um einfach wieder einmal zur Ruhe zu kommen und bei sich selbst zu sein ohne Ablenkungen. Ein Herzdhara wirkt befreiend von „Altlasten“, hilft beim Loslassen von Ungewünschtem.

"Nur ein freies Herz ist ein glückliches Herz." Nach mehreren Anwendungen steigert sich das Selbstwertgefühl und die innere Sicherheit. Je nach Bedarf wird die Zeit der Anwendung angepasst.


Ähnliche Behandlungen:


Diesen Beitrag teilen: