Ernährungscoaching nach Ayurveda

Ayurveda (Sanskrit: आयुर्वेद āyurveda m.) bedeutet wörtlich "das Wissen (Veda) vom langen Leben (Ayus)"

Ernährung ist eine sehr individuelle Sache. Daher bietet Ayurveda für jeden etwas.

Anhand der ayurvedischen Ernährungslehre kann dann über die verschiedenen Konstitutionstypen (Vata, Pitta, Kapha & Mischtypen) und der Einflüsse der drei Gunas – Qualitäten (Sattva, Rajas und Tamas), des Verdauungsfeuers (Agni), bestimmt werden, was einem wann Gutes tut und was einem gerade eher schadet. Es gibt kein Einheitliches MUSS. Gewisse Richtlinien können für alle übernommen werden, darüber hinaus wird aber vieles unterschieden.

Am Anfang steht eine Pulsanalyse zur momentanen Verfassung. Darüber hinaus besprechen wir Wünsche bzw. Beschwerden, um dann in Folge auf ein zugeschneidertes "Ernährungsprogramm" eingehen zu können. Oftmals fehlt der Ansatz und bei diesem helfe ich eine Ernährungsumstellung einzuleiten. Es werden auch die Lebensumstände erörtert, was gerade im Fall von Burn Out, Depressionen und Unruhe sehr wichtig ist.

Abnehmen kann das Ziel, oder aber auch nur ein Nebenprodukt einer Ernährungsumstellung sein. Dementsprechend können wir entscheiden, ob in dem individuell erstellten Plan ein Übungsplan inkludiert sein soll, der genau auf das Ziel "Anbnehmen" ausgerichtet ist. Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden natürlich berücksichtigt.

Dein Ziel und Wunsch stehen auch hier im Vordergrund!

 

Vegetarische Ernährung ist kein Muss, aber wenn Dich dieses Thema besonders interessiert, findest Du mehr Informationen zu diesem Thema in unserem Artikel:
pdf symbol "Vegetarische Ernährung - Theorie und Praxis einer gesunden Ernährungsform" (erschienen in "YOGA Vision", Ausgabe: 19, Nov. 2016)


Diesen Beitrag teilen:

pic ernaehrungscoaching
  • E R N Ä H R U N G S C O A C H I N G
  • Dauer einer Erstberatung: ca. 1,5 Std.
  • Preis: EUR 65,00
  • Vereinbare jetzt Dein persönliches Ernährungscoaching!
  • Kontaktformular
  • Judit Jyothi Hochbaum, Tel.: +43 676 427 6228
Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass alternative Behandlungsmethoden ausschließlich der Aktivierung von Selbstheilungskräften dienen.
Sie ersetzen nicht die fachkundige Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt.